Oliver Pocher-Ohrfeige: Fat Comedy überrascht mit Statement

Comedien Oliver Pocher kassierte eine Ohrfeige von Fat Comedy, der nun ein Statement dazu abgegeben hat
Comedien Oliver Pocher kassierte eine Ohrfeige von Fat Comedy, der nun ein Statement dazu abgegeben hat ©APA/dpa
Nach dem Vorfall bei einem Boxkampf in Dortmund, bei dem Comedien Oliver Pocher im Publikum sitzend eine Ohrfeige kassierte, von der er vermutlich bleibende Schäden davonträgt, hat sich Täter Fat Comedy nun zu Wort gemeldet.

Ende März kam es zu einer Attacke auf Comedian Oliver Pocher, der am Rande eines Boxkampfes in Dortmund ohne Vorwarnung eine Ohrfeige kassierte.

Oliver Pocher geschlagen: Ermittlungen wegen Körperverletzung mit möglichen bleibenden Schäden

Inzwischen wird gegen den Täter, einen Rapper namens Fat Comedy, der Pocher ins Gesicht geschlagen hat, wovon dieser aller Voraussicht nach bleibende Schäden am Ohr davontragen könnte, wegen Körperverletzung ermittelt. Erschwerend wird dabei gesehen, dass der Täter offensichtlich die Tat bewusst herbeigeführt und geplant hatte, da die Ohrfeige mitgefilmt und das Video rasch online gestellt worden war.

Möglicherweise angesichts der nun drohenden Konsequenzen hat sich nun Fat Comedy selbst zu Wort gemeldet und gibt sich in einem Video auf YouTube reumütig. Darin räumt er ein, dass Gewalt keine Lösung sei. Eine Nachahmung von derlei Verhalten würde er nicht empfehlen, so der Rapper, der sich in der Botschaft auch selbst als Mobbing-Opfer ob seines Übergewichts bezeichnete.

Ohrfeige für Oliver Pocher: Überraschendes Statement von Fat Comedy

(Glomex)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Oliver Pocher-Ohrfeige: Fat Comedy überrascht mit Statement
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen