Oldtimerparade: Ring und Kai am Samstag gesperrt

Der Ring ist am Samstag für eine Oldtimerparade gesperrt.
Der Ring ist am Samstag für eine Oldtimerparade gesperrt. ©APA-FOTO: ANDREAS PESSENLEHNER
Am Samstagnachmittag wird in Wien der Ring und Franz-Josefs-Kai wegen einer Oldtimerparade gesperrt. Der ÖAMTC rät Autofahrern die Innenstadt großräumig zu umfahren.

Ab ca. 17:30 bis voraussichtlich 19:00 Uhr werden am Samstag laut ÖAMTC Ring und Franz-Josefs-Kai wegen der Oldtimerparade im Zuge der Vienna Classic Days abschnittsweise gesperrt. Querungen sind auf Anweisung der Polizei möglich. 200 Oldtimer werden zwei Runden rund um die Innenstadt fahren.

Wiener Innenstadt großräumig umfahren

Verzögerungen sind auf den Ausweichstrecken - etwa auf der Zweierlinie (Verbindung Donaukanal-Karlsplatz-Alser Straße) und auf der Unteren und Oberen Donaustraße einzuplanen. Auch auf den Zufahrten in die Innenstadt (z.B. Roßauer Lände, Praterstraße, Wiedner Hauptstraße, Rechte Wienzeile, Burggasse) wird Geduld gefragt sein. Autofahrer, die nicht "Oldtimerschauen" kommen, sollten die Innenstadt großräumig umfahren, empfehlen die ÖAMTC-Experten.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Oldtimerparade: Ring und Kai am Samstag gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen