Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ohne Licht: Den Prunksaal in der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien "unplugged" erleben

Die einmalige "unplugged" Führung findet im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek statt.
Die einmalige "unplugged" Führung findet im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek statt. ©APA/Roland Schlager
Der Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek ist voller Schätze und wird durch Lichteffekte in Szene gesetzt. Doch heute, am 8. Februar, haben Besucher die Möglichkeit den Saal "unplugged", also ohne künstlichem Licht zu erleben.

Der Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek ist nicht nur bei den Touristen beliebt. Jährlich besuchen rund 380.000 Menschen den Saal voller Schätze aus der ganzen Welt. Am 8. Februar besteht die einmalige Möglichkeit, den Saal wie vor über 100 Jahren zu erleben – nämlich ohne künstlichem Licht.

Ein exklusiver Einblick bringt den Besuchern so den Prunksaal näher und man achtet dadurch verstärkt auf andere Einflüsse wie Geräusche oder Gerüche. Je nach Tageszeit wird der Saal anders wirken. Grundsätzlich ist das Licht im Prunksaal reduziert, um die Bücher nicht zu Schäden. Diese werden regelmäßig überprüft.

Prunksaal in Wien “Unplugged”

Termin: 8. Februar 2018
Uhrzeit: Zwischen 10 und 18 Uhr
Kinderführung: 15 und 16 Uhr

(Red)

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Ohne Licht: Den Prunksaal in der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien "unplugged" erleben
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen