Ohne Helm und Führerschein: 25-Jähriger bei Mopedunfall schwer verletzt

Der 25-Jährige wurde ins Landesklinikum Baden geflogen.
Der 25-Jährige wurde ins Landesklinikum Baden geflogen. ©APA/HANS PUNZ
Am Samstag wurde ein 25-Jähriger bei einem Mopedunfall schwer verletzt. Er wurde ins Landesklinikum Baden geflogen.

Ein Sturz mit einem Moped in Göttlesbrunn-Arbesthal (Bezirk Bruck a.d. Leitha) hat am Samstagnachmittag einen Schwerverletzten gefordert. Ein 25-Jähriger war nach Polizeiangaben ohne Führerschein und Sturzhelm unterwegs, das Zweirad nicht zum Verkehr zugelassen.

"Christophorus 9" flog den Weinviertler ins Landesklinikum Baden. Warum der Mann gestürzt war, stand vorerst nicht fest.

(APA/REd)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Ohne Helm und Führerschein: 25-Jähriger bei Mopedunfall schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen