Ohne Fallschirm aus Flugzeug gesprungen

Eine 45-jährige Frau ist bei einem Flughafenfest im brandenburgischen Schwarzheide ohne Fallschirm aus einer Sportmaschine gesprungen.

Die Frau überlebte schwer verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich der tragische Vorfall bereits am Samstagabend. Die Frau war mit einer Gruppe Fallschirmspringer in dem Doppeldecker gestartet. Die Gruppe sprang ohne die Frau aus 2.500 Metern Höhe ab. Als sich das Flugzeug bereits im Landeanflug befand, soll die 45-Jährige ihren Fallschirm abgelegt und sich aus 40 Metern in die Tiefe gestürzt haben. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Ohne Fallschirm aus Flugzeug gesprungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen