Offizielle Eröffnung des Wiener Heurigengartens

Eine persönliche Reben für jeden Heurigengast: eine Spur Heurigenstimmung auch für zu Hause.

Die offizielle Eröffnung des Wiener Heurigengartens fand dieses Jahr am 26. April in Mauer statt: Der Weinbau-Heurige Steinklammer lud zu frühlingshaftem Programm, das auch die Kinder gut unterhielt. In einer „Wiener Traube“-Malecke konnten sich die jüngsten Heurigenbesucher malerisch zur alkoholfreien Alternative Wiener Traube austoben. Die Großen genossen die Heurigenschmankerl und die traditionelle Schrammelmusik. Und um zumindest einen Hauch dieser Stimmung vom Wiener Heurigen daheim genießen zu können nutzten viele Gäste die Möglichkeit, ihre persönliche Rebe einzutopfen und mit nach Hause zu nehmen. Ein durch und durch positiver Start in die Gartensaison der Wiener Heurigenbetriebe.

Die offizielle Eröffnung der Wiener Heurigengärten ist Teil des Veranstaltungsreigens Wiener Weinfrühling, initiiert von der Landwirtschaftskammer Wien. Noch bis Ende Juni laden die Heurigenbetriebe und Weinbauorganisationen zu einem facettenreichen Veranstaltungsreigen rund um das Thema Wein.

  • VIENNA.AT
  • Lokalfuehrer
  • Offizielle Eröffnung des Wiener Heurigengartens
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen