Offensivspieler Avdijaj fehlt Sturm rund fünf Wochen

Der 19-Jährige kämpft seit Wochen mit der Fitness
Der 19-Jährige kämpft seit Wochen mit der Fitness
Fußball-Bundesligist Sturm Graz muss wohl bis März auf Jungstar Donis Avdijaj verzichten. Der 19-jährige Deutsche laboriert an Problemen mit dem Hüftbeuger. Grund ist eine Sehnenverletzung, gab Avdijaj nach eingehenden Untersuchungen bei einem Spezialisten in Berlin am Dienstag auf seiner Facebook-Seite bekannt. Die Leihgabe von Schalke 04 rechnet mit einer Ausfallsdauer von rund fünf Wochen.


Avdijaj hatte bereits seit Mitte Oktober mit muskulären Problemen zu kämpfen. Vergangenen Freitag war er aus dem Sturm-Trainingslager in Belek nach Berlin gereist, um sich genaueren Untersuchungen zu unterziehen. Dort habe “endlich” eine Diagnose gestellt werden können. “Jetzt kann in Abstimmung mit dem Trainer und der medizinischen Abteilung von Sturm gezielt an der Heilung gearbeitet werden”, meinte Avdijaj. “Zirka fünf Wochen wird es aber wohl trotzdem noch dauern.”

Sturm gastiert zum Frühjahrsauftakt am Samstag in einer Woche (6. Februar) in Altach. Die Grazer überwintern acht Punkte hinter Spitzenreiter Salzburg auf dem vierten Tabellenplatz, haben aber die Abgänge der Leistungsträger Anel Hadzic und wohl auch Michael Madl zu verkraften. Dazu fällt Simon Piesinger wegen eines Kreuzbandrisses für den Rest der Saison aus. Offensivspieler Avdijaj hat sein bisher letztes Pflichtspiel am 17. Oktober in der Liga gegen Altach (3:1) bestritten.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Offensivspieler Avdijaj fehlt Sturm rund fünf Wochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen