ÖVP stellt sich mit Bereichssprechern neu auf

Ex-Grüner Efgani Dönmez wird Sprecher für Migration und Integration
Ex-Grüner Efgani Dönmez wird Sprecher für Migration und Integration ©APA/HERBERT PFARRHOFER
Neue ÖVP-Bereichssprecher sind etwa der Mathematiker Rudolf Taschner als Sprecher für Bildung und Wissenschaft oder die querschnittgelähmte Ex-Sportlerin Kira Grünberg für Behinderte. Die katholische Hardlinerin Gudrun Kugler übernimmt den Bereich Menschenrechte und der Ex-Grüne Efgani Dönmez Migration und Integration.

Der von der ÖVP als Nationalratspräsident abmontierte Karlheinz Kopf übernimmt den Bereich Finanzen, Angelika Winzig das Thema Budget. Mediensprecher wird der neue VP-General Karl Nehammer. Neuer Landwirtschaftssprecher wird nach dem Ausscheiden von Jakob Auer aus dem Nationalrat Bauernbundchef Georg Strasser. Mit Seniorenbundchefin Ingrid Korosec übernimmt eine Wiener Landtagsabgeordnete nach Gertrude Aubauer die Rolle der Seniorensprecherin. Jugendsprecherin wird mit Claudia Plakolm die jüngste Abgeordnete.

Lopatka als Außenpolitiksprecher

Werner Amon bleibt Sprecher für Inneres und Sicherheit, Dorothea Schittenhelm Frauensprecherin, auch wenn sie nicht mehr im Nationalrat vertreten ist. Michael Hammer ist unverändert Verteidigungssprecher, Hermann Gahr Rechnungshofsprecher, der neue Klubobmann August Wöginger bleibt auch Sozialsprecher. Der bisherige Klubchef Reinhold Lopatka fungiert als Europa- und Außenpolitiksprecher. Peter Haubner behält Wirtschaft und Industrie, Wolfgang Gerstl Verfassung und Michaela Steinacker Justiz.

Die langjährige ORF-Burgenland-Moderatorin Gaby Schwarz wird Gesundheitssprecherin. Opernball-Organisatorin Maria Großbauer übernimmt das Thema Kunst und Kultur. Für den langjährigen Polizei-General Karl Mahrer wird ein eigener Bereich geschaffen: Polizeiangelegenheiten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • ÖVP stellt sich mit Bereichssprechern neu auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen