Österreich bei Recycling unter EU-Schnitt

Österreich ist bei seiner Recycling-Rate EU-weit auf den hinteren Plätzen.
Österreich ist bei seiner Recycling-Rate EU-weit auf den hinteren Plätzen. ©AFP
Die EU-Wiederverwertungsquote von Verpackungsabfällen lag 2019 bei 41 Prozent, in Österreich wurde 31 Prozent recycelt. Damit liegt Österreich auf Platz 24 - direkt hinter Polen.

In der EU sind 2019 rund 41 Prozent aller Verpackungsabfälle aus Kunststoff recycelt geworden. Österreich liegt dabei wie 2017 unter dem EU-Schnitt und gehört mit einer Wiederverwertungsquote von 31 Prozent zu den Staaten, wo diese weniger als ein Drittel beträgt. Neun EU-Mitgliedstaaten recycelten über 50 Prozent der erzeugten Kunststoffverpackungsabfälle, an erster Stelle liegt mit Litauen mit 70 Prozent, berichtete die Europäische Statistikbehörde Eurostat am Mittwoch.

Polen beim Recycling vor Österreich

Am unteren Ende des Feldes der 27 EU-Staaten - ohne Großbritannien - liegen hingegen in Malta (elf Prozent, Daten von 2018), Frankreich (27), Irland (28), gefolgt von Österreich (31) auf dem 24. Platz und Polen (32). Auf den vorderen Plätzen folgen auf Litauen, Tschechien (61 Prozent), Bulgarien (59), Daten von 2018), die Niederlande (57), sowie Schweden und die Slowakei (beide 53).

Wiederverwertung leicht gesunken

Umgerechnet auf alle in der EU lebenden Personen erzeugten diese im Jahr 2019 jeweils 34,4 Kilogramm Verpackungsmüll aus Kunststoff - 14,1 Kilogramm wurden davon recycelt. Das bedeutet einen Anstieg um 24 Prozent oder 6,7 Kilogramm seit 2009. Die Recyclingmenge stieg in diesem Zeitraum jedoch um 50 Prozent (4,7 Kilogramm). Somit stieg die Menge der unrecycelten Kunststoffverpackungen seit 2009 um zwei Kilogramm pro Einwohner. EU-weit ist die Quote der Wiederverwertung gegenüber 2017 leicht gesunken, damals lag sie noch bei 42 Prozent, die Quote in Österreich bei 33 Prozent.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Österreich bei Recycling unter EU-Schnitt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen