ÖHB-Frauen bleiben mit Sieg in EM-Quali auf Kurs

Österreichs Handball-Frauen bleiben in der EM-Qualifikation auf Kurs. Am Sonntag setzte sich das Team von Herbert Müller gegen die Ukraine klar mit 34:28 (18:12) durch, zog mit den Osteuropäerinnen punktemäßig gleich und darf nach dem ersten Sieg im zweiten Spiel weiter auf die erste EM-Teilnahme seit 2008 hoffen. Die Quali wird Ende März nächsten Jahres fortgesetzt.


Im Parallelspiel setzte sich Favorit Dänemark gegen Schlusslicht Litauen mit 38:31 durch und hält bei vier Zählern. Dahinter liegen die Ukraine und Österreich mit je 2 Punkten.

In Krems fand Rot-Weiß-Rot gegen die gute Deckung der Ukrainerinnen schwer ins Spiel, bewies aber, dass man die klare 27:42-Auftaktniederlage in Dänemark am Donnerstag gut verdaut hatte. Ab der 22. Minute setzte man sich bis zur Pause mit einem 6:0-Lauf von 12:12 auf 18:12 ab und legte dabei die Grundlage für den Erfolg. Nach dem Seitenwechsel hatten die Hausherrinnen, bei denen Routinier Simona Spiridon ihr 100. Länderspiel bestritt, die Partie weiter gut im Griff. Als Schlüsselspielerinnen traten Beate Scheffknecht (13 Treffer), Sonja Frey (10) sowie Torfrau Melanie Herrmann in Erscheinung. In der Schlussphase kamen die Gegnerinnen zwar noch einmal auf bis zu vier Treffer heran (26:30/53.), die ÖHB-Truppe spielte den Sieg aber konzentriert zu Ende.

“Ich bin top zufrieden heute, diese sechs Tore können am Ende für das direkte Duell Gold Wert sein”, erklärte Müller zufrieden. “Wir hatten am Anfang zwar unsere Probleme, aber als wir unsere Deckung stabilisieren konnten, haben wir diesen Vorsprung in der ersten Halbzeit herausspielen können. In der zweiten Halbzeit konnten wir diesen zum Glück immer halten. Ich bin stolz auf die Mädchen. Jetzt gilt es, bei den nächsten Spielen im März gegen Litauen nachzulegen und uns die bestmögliche Ausgangsposition zu sichern.”

Auch Scheffknecht war überzeugt, das Quali-Ticket lösen zu können. “Heute haben wir den ersten Schritt gemacht. Wir wollten uns am Spielfeld zerreißen, das haben wir gemacht”, erklärte die Göppingen-Legionärin.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • ÖHB-Frauen bleiben mit Sieg in EM-Quali auf Kurs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen