Öffi-Boom in Wien hält an: Neuer Höchststand an Jahreskarten

Öffi-Stadträtin Ulli Sima mit der Jahreskarte.
Öffi-Stadträtin Ulli Sima mit der Jahreskarte. ©Wiener Linien
Die Wiener Linien verkünden einen neuen Rekord bei den Öffi-Jahreskarten. In den letzten vier Jahren hat sich deren Anzahl fast verdoppelt.

Der Boom der Wiener Öffi-Jahreskarte hält an: Inzwischen sind rund 715.000 Dauertickets im Umlauf, teilten die Wiener Linien am Sonntag mit. Damit wurde der bisherige Höchstwert von 700.000 Jahreskarten (Anfang 2016) noch einmal getoppt.

Seit der Preissenkung vor gut vier Jahren von 449 auf 365 Euro hat sich die Zahl der Jahreskartenbesitzer fast verdoppelt. Damals waren es knapp 390.000.

(APA, Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Öffi-Boom in Wien hält an: Neuer Höchststand an Jahreskarten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen