ÖFB-Teamchef Koller braucht laut "Blick" mehr Zeit

Kontemplation steht für Koller nun im Vordergrund
Kontemplation steht für Koller nun im Vordergrund
Der österreichische Fußball-Teamchef Marcel Koller will entgegen bisheriger Gerüchte am Montag noch keine Entscheidung über seine Zukunft treffen. Laut einer Online-Meldung der Schweizer Zeitung "Blick" (Online) braucht der 52-Jährige Schweizer mehr Zeit, um sich über seine Zukunft klar zu werden.


Kollers Vertrag mit dem ÖFB läuft nach der verpassten WM-Qualifikation aus. Der ÖFB will mit dem Schweizer weiterarbeiten, allerdings gilt Koller auch als Favorit auf den Trainerjob beim 1. FC Nürnberg. Zudem soll sich der Umworbene am Sonntag auch mit Verantwortlichen des Schweizer Fußball-Verbandes getroffen haben. Dort ist Ottmar Hitzfeld Teamchef, der Deutsche wird allerdings nach der Weltmeisterschaft im Sommer 2014 aufhören.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • ÖFB-Teamchef Koller braucht laut "Blick" mehr Zeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen