ÖFB-Team testet am 30. Mai zu Hause gegen Island

Koller freut sich auf ein Heimspiel gegen Island
Koller freut sich auf ein Heimspiel gegen Island
Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am 30. Mai zu Hause ein freundschaftliches Länderspiel gegen Island. Der ÖFB gab am Mittwoch den ersten Gegner für das Länderspiel-Doppel Ende Mai/Anfang Juni bekannt. Der Spielort ist noch offen. Island hat in der vergangenen WM-Qualifikation überrascht und sich für das Play-off qualifiziert, in dem gegen Kroatien das Aus kam.


Island ist der zweite Gegner im heurigen Jahr, der Start ins Länderspieljahr erfolgt am 5. März in Klagenfurt gegen Uruguay. Vier Tage nach dem Island-Spiel erfolgt am 3. Juni das erste Auswärtsspiel 2014. Der Gegner steht noch nicht fest, Verhandlungen laufen.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • ÖFB-Team testet am 30. Mai zu Hause gegen Island
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen