ÖFB-Team rückt in Weltrangliste auf Rang 39 vor

Es geht langsam aufwärts
Es geht langsam aufwärts
Das österreichische Fußball-Team hat sich nach dem Remis in der EM-Qualifikation gegen Schweden in der Weltrangliste um eine Position auf Platz 39 verbessert. Schweden rutschte dagegen um drei Ränge auf den 32. Platz zurück. Angeführt wird das Ranking unverändert von den WM-Finalisten Deutschland und Argentinien. Neuer Dritter ist Kolumbien, das die Niederlande an die vierte Stelle verdrängte.


Auch sonst gab es in den Top Ten einige Verschiebungen um jeweils einen Rang. Moldawien, am 9. Oktober der nächste EM-Qualigegner Österreichs, fiel aus den besten 100. Die nächste Weltrangliste erscheint am 23. Oktober.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • ÖFB-Team rückt in Weltrangliste auf Rang 39 vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen