Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ÖFB-Cup: Austria Wien reist mit Selbstvertrauen nach Tirol

Im ÖFb-Cup treffen WSG Tirol und Austria Wien aufeinander.
Im ÖFb-Cup treffen WSG Tirol und Austria Wien aufeinander. ©APA/EXPA/STEFAN ADELSBERGER
Im Zweitrunden-Duell des ÖFB-Cups treffen mit Austria Wien und WSG Tirol zwei Bundesliga-Klubs aufeinander. Die "Veilchen" sinnen dabei auf Revanche.

Die Austria, die ihren 27. und bisher letzten Cup-Triumph im Jahr 2009 gefeiert hat, kommt nach dem 2:0-Heimsieg gegen Altach mit breiter Brust nach Tirol.

Austria Wien reist mit breiter Brust zum Cup-Duell nach Tirol

"Mit dem Sieg gegen Altach konnten wir wieder viel Selbstvertrauen tanken und werden das nach Wattens mitnehmen", betonte Torjäger Christoph Monschein vor der Abreise. Defensiv-Allrounder Thomas Ebner wird den "Veilchen" wohl fehlen. Der 27-Jährige erlitt am Sonntag beim Zusammenstoß mit Altach-Spieler Ousmane Diakite ein mehrere Zentimeter langes Cut, das in der Privatklinik Döbling genäht werden musste, sowie eine Gehirnerschütterung, wie die Austria mitteilte.

Der LASK ist drei Tage nach dem 2:2-Coup gegen Salzburg, das erstmals in dieser Saison Punkte abgeben musste, bei Trainer Toni Polster und seiner Wiener Viktoria gefordert - jenem Club, der in der ersten Runde im Elferschießen den TSV Hartberg eliminierte. Angesichts der Doppelbelastung darf beim LASK eine starke Rotation erwartet werden, gegen den Regionalligisten will sich der Vizemeister dennoch keine Blöße geben.

"Für uns gilt es, unserer Favoritenrolle gerecht zu werden, indem wir von Beginn an präsent und mit hohem Spieltempo agieren", sagte Goalie Alexander Schlager. Die erstmals in ihrer Historie drittklassige Viktoria konnte im Cup schon einmal aufzeigen, scheiterte 2012/13 erst im Achtelfinale am damaligen Oberhausvertreter Ried 0:1.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • ÖFB-Cup: Austria Wien reist mit Selbstvertrauen nach Tirol
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen