ÖBB lassen Zugreisende zum dritten Mal über neue Sitze abstimmen

Welche Sitze finden die Zugreisenden am bequemsten?
Welche Sitze finden die Zugreisenden am bequemsten? ©APA
Ab dem kommenden Montag können Zugreisende über den Sitzkomfort in ÖBB-Nahverkehrszügen mitbestimmen. Ein "Sitztestwagen" mit vier Testsitzen ist eine Tage in der Ostregion unterwegs.
Preise werden erhöht
Keine Vorteile für Zivis

Die Fahrgäste können unterschiedliche Sitzpolster und Rückenlehnen bewerten. Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) und Verkehrsminister Alois Stöger (SPÖ) haben die Sitze am Freitag in Eisenstadt getestet.

ÖBB-Sitze werden von Fahrgästen getestet

In dem eigens umgebauten Talent-Nahverkehrszug können die Fahrgäste die unterschiedlichen Sitztypen im Alltagsbetrieb ausprobieren, hieß es von den ÖBB. Begleitet werde der Sitztestwagen von Mitarbeiten des Markt- und Meinungsforschungsinstitutes Gallup. Das Kundenurteil über Sitzqualität und Sitzkomfort bilde die Grundlage für die Optimierung der Bestandssitze in den rund 250 Talent- und Desiro-Nahverkehrszügen, teilte das Unternehmen in einer Aussendung mit. Der “Testzug” ist ab 4. Dezember in ganz Österreich unterwegs. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • ÖBB lassen Zugreisende zum dritten Mal über neue Sitze abstimmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen