AA

Ö3-Hörer spendeten mehr als 1 Million Euro für "Licht ins Dunkel"

Bereits merh als eine Millionen Euro würden von Ö3-Hörern für Licht ins Dunkel gespendet.
Bereits merh als eine Millionen Euro würden von Ö3-Hörern für Licht ins Dunkel gespendet. ©APA
Ganz genau 1.075.582 Euro haben die Hörer von Ö3 für "Licht ins Dunkel" gespendet.

Wie der ORF am Mittwoch in einer Aussendung mitteilte, sind allein durch die Aktion “Ö3-Weihnachtswunder”, bei der sich Hörer gegen eine Spende Hits wünschen konnten, 617.582 Euro für den Soforthilfefonds von “Licht ins Dunkel” hereingekommen. Weitere 458.000 Euro brachte die Althandy-Sammelaktion “Wundertüte”.

Für das “Weihnachtswunder” gab es 120 Stunden Programm aus der Ö3-Wunschhütte auf dem Salzburger Kapitelplatz. Fünf Tage und fünf Nächte moderierten Andi Knoll, Robert Kratky und Gabi Hiller durch, zahlreiche Prominente waren zu Gast und unterstützten die Aktion.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Ö3-Hörer spendeten mehr als 1 Million Euro für "Licht ins Dunkel"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen