Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Obstbaumaktion an der Mittelschule Koblach

©Sabine Bitriol
Am Samstag, den 19.Oktober 2019, konnten die Schülerinnen und Schüler der 2a und 2b ihre bestellten Bäume und Sträucher entgegennehmen. Auch dieses Schuljahr ermöglichte die Gemeinde Koblach den Kindern durch ihr Sponsoring, dass neue Bäume und Sträucher einen Platz gefunden haben.

In einem kurzen Einführungskurs, zu dem die Eltern mit ihren Kindern eingeladen waren, demonstrierte Herr Dietmar Mätzler, Obmann des Obst- und Gartenbauvereins Koblach, anhand eines Beispiels, wie der Baum eingepflanzt und gepflegt werden soll, damit der Baum vor Pilzen geschützt ist und eine reichhaltige Ernte erfolgen kann. Herr Wallerich Fend schenkte den Schülerinnen und Schülern Pfähle, die für die richtige Stütze des jungen Baumes sorgen.

Bei der Auswahl der verschiedenen Obstbaumsorten war auch die ortsansässige Gärtnerei Maissen ein fachkundiger Ratgeber, bei der die Bestellung der sortenreinen Pflanzen erfolgte.

Stolz traten die neuen Baum – und Strauchbesitzer, gestärkt durch frisch gepressten Süßmost von Herrn Gerold Amann, der bei der Veranstaltung verköstigt wurde, den Heimweg an.

  • VIENNA.AT
  • Koblach
  • Obstbaumaktion an der Mittelschule Koblach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen