Obdachlose auf der Wiener MaHü: Erste Maßnahmen werden gesetzt

Derzeit halten sich mehr Obdachlose auf der MaHü auf als sonst.
Derzeit halten sich mehr Obdachlose auf der MaHü auf als sonst. ©pixabay.com (Themenbild)
Immer mehr Obdachlose halten sich derzeit auf der Mariahilferstraße in Wien auf. Die Wohnungslosenhilfe Wien möchte nun Maßnahmensetzen und Unterkünfte finden.

Auf der Einkaufsmeile Mariahilferstraße in Wien halten sich derzeit mehr Obdachlose auf als sonst um diese Jahreszeit. Vor allem betroffen ist der Bereich rund um die Gruft oder dem Esterhazypark.

Erste Maßnahmen wurden bereits ergriffen. Gemeinsam mit einem Kooperationspartner möchte die Wohnungslosenhilfe Wien Quartiere eröffnen. Für 30 bis 40 Personen soll dort Platz vorhanden sein.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Obdachlose auf der Wiener MaHü: Erste Maßnahmen werden gesetzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen