ÖBB-Mitarbeiter auf Baustelle getötet

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Der Polier wurde am Montag gegen 16.00 Uhr am Liesinger Bahnhof von einem Bagger überrollt, der gerade zurücksetzte - der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt.

Möglicherweise ist der Mann am Gleis gestanden, als das Baufahrzeug, das sowohl auf Schienen als auch auf Straßen fahren kann, auf ihn zufuhr.

Die ÖBB bestätigten den Vorfall. Genauere Angaben zu dem Getöteten wurden allerdings nicht bekannt. Es handle sich um keinen Mitarbeiter der Bundesbahnen, sagte Sprecher Gary Pippan.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • ÖBB-Mitarbeiter auf Baustelle getötet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen