Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

November-Lockdown mit Auswirkungen für Tierschutzhaus Vösendorf

Der November-Lockdown wirkt sich auch auf das Tierschutzhaus aus.
Der November-Lockdown wirkt sich auch auf das Tierschutzhaus aus. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Der November-Lockdown hat auch Auswirkungen auf das Tierschutzhaus Vösendorf. Ein Besuch zur reinen Besichtigung der Tiere ist aktuell nicht möglich.

Durch den November-Lockdown muss auch der Besucherstrom auf dem Gelände des Tierschutzhauses Vösendorf eingeschränkt werden.

Besuch zur reinen Besichtigung der Tiere aktuell nicht möglich

Aktuell ist ein Besuch am Gelände nur zur reinen Besichtigung der Tiere nicht möglich. Auch der wöchentliche Flohmarkt im Schutzhaus findet derzeit nicht statt.

Dennoch sollen Menschen auch in schwierigen Zeiten die Möglichkeit haben, ihr passendes Haustier zu finden. Daher ist das Kennenlernen von Tieren - mit vorheriger Terminvereinbarung - weiterhin möglich. Interessenten werden ersucht, telefonisch unter 01/699 24 50 einen Termin zu buchen.

Maßnahmen im Tierschutzhaus

Zudem werden Besucher dringend angehalten, während ihres Aufenthaltes im Tierschutzhaus einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen (indoor wie outdoor), einen Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Personen einzuhalten und nur so lange im Tierheim zu verweilen, wie es für die Beratung über und das Kennenlernen von Tieren nötig ist. Unter Einhaltung aller Sicherheits- und Hygienemaßnahmen ist auch die Abgabe von Sachspenden für die TSA-Schützlinge weiterhin möglich.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • November-Lockdown mit Auswirkungen für Tierschutzhaus Vösendorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen