Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nordkorea: Annan zuversichtlich

Nordkorea könnte nach Ansicht von UNO-Generalsekretär Kofi Annan bei einer Nichtangriffsgarantie der USA zu einem Einfrieren seines Atomprogramms bereit sein.

Nordkorea könnte nach Ansicht von UNO-Generalsekretär Kofi Annan zu einem Einfrieren seines Atomprogramms bereit sein, wenn es von der US-Regierung eine Nichtangriffsgarantie erhält und die geplanten multilateralen Gespräche gut verlaufen. Die Gespräche mit den USA, China, Südkorea, Japan, und Russland, zu denen sich Pjöngjang am Donnerstag bereit erklärte, müssten bald beginnen, forderte Annan am späten Freitagabend in New York.

Die US-Regierung setzte sich seit langem für eine multilaterale Lösung des Atomkonfliktes ein, das kommunistische Nordkorea bestand jedoch bis Donnerstag auf direkte Gespräche mit Washington. „Ich bin mir nicht sicher, ob Pjöngjang die Aktivitäten schon während der Gespräche einfriert“, sagte der UNO-Generalsekretär der Nachrichtenagentur AP. Aber es gebe Hinweise, dass bei einem guten Verlauf der Diskussionen und einer Versicherung, dass das Land nicht bedroht werde, die nordkoreanische Regierung einlenken werde. Zudem könne sich das Land darauf vorbereiten, die Inspektionen der Internationalen Atomenergiebehörde wieder zuzulassen.

Die Gespräche sollen vermutlich in Peking stattfinden, ein Zeitpunkt dafür wurde jedoch noch nicht genannt. In der chinesischen Hauptstadt hatte bereits im April ein Treffen von Vertretern der USA und Nordkoreas unter chinesischer Vermittlung stattgefunden. Das chinesische Außenministerium teilte am Freitag mit, man sei offen dafür, den Teilnehmerkreis zu erweitern. „Gegenwärtig machen alle Seiten Fortschritte“, sagte eine Sprecherin.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Nordkorea: Annan zuversichtlich
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.