AA

NÖ: Wiener stürzte vier Meter in die Tiefe - schwer verletzt

Der Wiener wurde mit einem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht.
Der Wiener wurde mit einem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht. ©ÖAMTC (Sujet)
Ein 45-jähriger Wiener ist am Mittwochnachmittag in Bad Vöslau im niederösterreichischen Bezirk Baden etwa vier Meter tief von einem defekten Gerüst gestürzt. Er wurde schwer verletzt.

Der Wiener landete laut Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich auf einem Schotterboden und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber "Martin 5" in das SMZ-Ost in die Bundeshauptstadt geflogen.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Wiener stürzte vier Meter in die Tiefe - schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen