Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NÖ: Warnung vor erheblicher Lawinengefahr in Ybbstaler Alpen

Rund 20 Zentimeter Neuschnee werden erwartet.
Rund 20 Zentimeter Neuschnee werden erwartet. ©APA/EXPA/MARTIN HUBER (Sujet)
In den Ybbstaler Alpen in NÖ herrscht erhebliche Lawinengefahr. Zudem sorgen Sturm und schlechte Sicht für "ungünstige Tourenbedingungen".

Die Lawinengefahr in den Ybbstaler Alpen in Niederösterreich wird für Dienstag als "erheblich" und damit mit Stufe drei auf der fünfteiligen Skala eingeschätzt. In den Türnitzer Alpen und dem Rax-Schneeberg-Gebiet ist das Risiko dem Lagebericht zufolge "mäßig" (Stufe 2). In den kommenden Tagen sei keine wesentliche Änderung der Situation zu erwarten, teilte der Warndienst Niederösterreich mit.

In den Ybbstaler Alpen werden für Dienstag rund 20 Zentimeter Neuschnee erwartet. In allen Bergregionen legt der Nordwestwind laut Lagebericht deutlich zu und kann auf den Gipfeln sogar Orkanstärke erreichen. Verwiesen wurde seitens des Warndienstes auf durch den Sturm und schlechte Sicht bedingte "ungünstige Tourenbedingungen".

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Warnung vor erheblicher Lawinengefahr in Ybbstaler Alpen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen