Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NÖ: Vier Polizei-Einsatzfahrzeuge beschädigt

Ein alkoholisierter 26-Jähriger wurde festgenommen.
Ein alkoholisierter 26-Jähriger wurde festgenommen. ©LPD NÖ
In Niederösterreich wurden am Montag vier Einsatzfahrzeuge der Polizei beschädigt. Ein 26-Jähriger gilt als tatverdächtig.
Bilder der beschädigten Fahrzeuge

Auf dem Areal des Bildungszentrums Ybbs (Bezirk Melk) der Sicherheitsakademie sind am Montagabend vier Einsatzfahrzeuge der Polizei beschädigt worden. Als Tatverdächtiger gilt ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck. Der Oberösterreicher war stark alkoholisiert, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Er wurde der Staatsanwaltschaft St. Pölten und der Bezirkshauptmannschaft Melk angezeigt.

Alkoholisierter Mann soll Fahrzeuge beschädigt haben

Der 26-Jährige soll Windschutzscheiben mit einer Flasche eingeschlagen und Außenspiegel von den vor dem Bildungszentrum auf Parkplätzen abgestellten Fahrzeugen abgerissen haben. Beamte der Polizeiinspektion Ybbs nahmen den Beschuldigten vorläufig fest.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Vier Polizei-Einsatzfahrzeuge beschädigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen