Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NÖ: Schneestürme sorgten für Stromausfälle

Schneestürme in NÖ sorgten für Stromausfälle in 8.000 Haushalten.
Schneestürme in NÖ sorgten für Stromausfälle in 8.000 Haushalten. ©pixabay.com (Themenbild)
Die Schneestürme sorgten in der Nacht auf Sonntag für zahlreiche Stromausfälle. In Niederösterreich waren rund 8.000 Haushalte betroffen - 150 Monteure arbeiteten an der Behebung.

Bedingt durch Schneestürme ist es in einigen Teilen Niederösterreichs am Sonntag zu Stromausfällen gekommen. In der Nacht auf Sonntag waren rund 8.000 Haushalte betroffen, am Vormittag waren noch etwa 800 Kunden ohne Strom, teilte EVN-Sprecher Stefan Zach mit. Die meisten Ausfälle gab es im Industrie- und im Mostviertel.

“Schnee und Sturm haben immer wieder Bäume und Zweige in die Leitungen geworfen”, erklärte Zach. Die Hotspots lagen demnach in den Bezirken Neunkirchen, Scheibbs und Amstetten sowie generell in der Buckligen Welt. Die 8.000 betroffenen Haushalte seien in der Nacht nie zeitgleich ohne Strom gewesen, viele seien auch nur “ganz kurz” betroffen gewesen, hielt Zach fest.

Die Störungsmonteure der Netz Niederösterreich waren seit den Nachtstunden im Einsatz, am Sonntagvormittag gingen laut Zach rund 150 von ihnen zu Werke. 20 Trafostationen waren dem Sprecher zufolge ohne Strom.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Schneestürme sorgten für Stromausfälle
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen