Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NÖ: Raser mit bis zu 140 statt 70 km/h unterwegs - auch Wiener

In Niederösterreich waren Raser mit bis zu 140 km/h unterwegs - darunter auch Wiener.
In Niederösterreich waren Raser mit bis zu 140 km/h unterwegs - darunter auch Wiener. ©Pixabay.com (Sujet)
Im niederösterreichischen Bezirk Lilienfeld sind zwei Sportwagen-Lenker auf der L133 zwischen Kleinzell und Kalte Kuchl mit bis zu 140 km/h unterwegs gewesen - erlaubt sind dort 70 km/h. In dem Pulk von vier Autos waren auch zwei Fahrzeuge mit Wiener Zulassung.

Die beiden in dem baltischen Staat zugelassenen Sportwagen waren am Sonntagnachmittag mit 137 und 140 km/h gemessen worden, so die Polizei. Die Wiener Fahrzeuge waren mit über 100 km/h unterwegs. Alle vier Lenker wurden von Beamten der Polizeiinspektionen Hainfeld und St. Veit a.d. Gölsen angehalten. Es wurde eine Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft Lilienfeld erstattet.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Raser mit bis zu 140 statt 70 km/h unterwegs - auch Wiener
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen