NÖ: Pkw nach Frontalcrash mit Klein-Lkw gegen Baum geschleudert

Zwei Notarzthubschrauber standen im Einsatz.
Zwei Notarzthubschrauber standen im Einsatz. ©pixabay.com (Sujet)
Zwei Autoinsassen sind Dienstagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B60 in Ebreichsdorf im Bezirk Bezirk Baden schwer verletzt worden und mussten von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden.

Der Pkw war laut Feuerwehr aus vorerst ungeklärter Ursache frontal mit einem entgegenkommenden Klein-Lkw zusammengestoßen und in Folge mit der Fahrerseite gegen einen Baum geprallt.

Pkw-Insassen bei Verkehrsunfall im Bezirk Baden schwer verletzt

Die beiden Insassen wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurden von zwei Helikoptern ins Spital geflogen, berichtete die FF Weigelsdorf.

Im Einsatz standen "Christophorus 3" und "Christophorus 9". Die Feuerwehr befreite die Schwerverletzten mit hydraulischem Rettungsgerät. Die Helfer von drei FF bargen anschließend die stark beschädigten Fahrzeuge, nach rund zwei Stunden war der Einsatz beendet.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Pkw nach Frontalcrash mit Klein-Lkw gegen Baum geschleudert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen