NÖ: Pkw geriet ins Schleudern und erfasste zwei Motorradfahrer

Die beiden Biker wurden schwer verletzt.
Die beiden Biker wurden schwer verletzt. ©bilderbox.com (Sujet)
Am Mittwoch wurden zwei Motorradfahrer aus dem Bezirk Neunkirchen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Zwei Motorradfahrer aus dem Bezirk Neunkirchen sind am Mittwoch im Bezirk Lilienfeld teils schwer verletzt worden. Ein 21-Jähriger war laut Polizei mit seinem Pkw auf der LB21 in St. Aegyd am Neuwalde in einer Rechtskurve ins Schleudern gekommen und auf den linken Fahrstreifen geraten. Zwei entgegenkommende Biker im Alter von 56 und 54 Jahren stürzten dadurch.

Zwei Motorradfahrer im Bezirk Lilienfeld teils schwer verletzt

Der ältere der beiden Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen vom Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Amstetten geflogen. Der 54-Jährige erlitt ebenfalls Blessuren, er wurde in das Landesklinikum Lilienfeld transportiert. Der unverletzte Autolenker hatte laut eigenen Angaben den Verkehrsunfall kurz vor 14.30 Uhr nicht bemerkt. Die Polizei hielt den Mann aus dem Bezirk Lilienfeld der Aussendung zufolge nach einer kurzen Fahndung an.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Pkw geriet ins Schleudern und erfasste zwei Motorradfahrer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen