NÖ: Mopedlenkerin bei Unfall in NÖ schwer verletzt

Die junge Mopedfahrerin wurde per Hubschrauber ins Spital gebracht.
Die junge Mopedfahrerin wurde per Hubschrauber ins Spital gebracht. ©APA/HANS PUNZ
Eine 16 Jahre alte Mopedlenkerin ist am Montagabend in ihrem Heimatbezirk Melk bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Die Jugendliche war auf der L89 in Texingtal mit einem von einer Tankstellenausfahrt kommenden Kleinbus kollidiert, berichtete die Polizei am Dienstag. Der 17-jährige Chauffeur des Fahrzeugs war ohne gültige Lenkerberechtigung unterwegs.

Die Bikerin stürzte nach dem Zusammenprall. Sie wurde mittels Notarzthubschrauber "Christophorus 15" in das Landesklinikum Amstetten eingeliefert.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Mopedlenkerin bei Unfall in NÖ schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen