NÖ: Hubschrauber musste bei Biker-Unfällen ausrücken

Der Hubschrauber musste dreimal ausrücken.
Der Hubschrauber musste dreimal ausrücken. ©APA/HANS PUNZ
Zwei Teenager mit Mofa, eine Frau (54) und ein Mann (24) - vier Personen wurden am Sonntag bei Zweiradunfällen in Niederösterreich verletzt. Der Notarzthubschrauber musste ausrücken.

Unfälle mit Zweirädern in Niederösterreich haben am Sonntagnachmittag jeweils Notarzthubschrauber-Einsätze zur Folge gehabt. Im Bezirk Amstetten waren nach Angaben der Landespolizeidirektion zwei Teenager mit einem Mofa verunglückt. Im Bezirk Neunkirchen war eine 54-Jährige, im Bezirk Zwettl ein 24-Jähriger jeweils mit einem Motorrad zu Sturz gekommen.

Teenagerinnen bauten Unfall mit Mofa

Der Unfall mit dem Mofa hatte sich in Neustadtl a.d. Donau ereignet. Laut Polizei war eine 15-Jährige in ihrem Heimatbezirk mit dem Zweirad gestürzt. Sie wurde ebenso verletzt wie ihre 13 Jahre alte Mitfahrerin. Das jüngere Mädchen wurde per Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus Linz, die Lenkerin mit einem Notarztwagen in das Universitätsklinikum St. Pölten transportiert.

Motorradlenkerin im Bezirk Wiener Neustadt verletzt

In Hirschwang a.d. Rax kam eine 54-Jährige aus dem Bezirk Wiener Neustadt nach einem Bremsmanöver wegen eines quer zur B 27 stehenden Autos zu Sturz. Ein 34 Jahre alter Einheimischer hatte laut Polizei wenden wollen. Eine Berührung der beiden Fahrzeuge habe es nicht gegeben. Die verletzte Motorradlenkerin wurde in das Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen.

Auto und Motorrad kollidierten

In der Waldviertler Marktgemeinde Kottes-Purk kollidierten der Polizei zufolge an einer Kreuzung ein Auto mit einem 21-jährigen Einheimischen am Steuer und ein von einem 24-Jährigen aus dem Bezirk Krems gelenktes Motorrad. Der Mann auf dem Zweirad stürzte. Er wurde von einem Notarzthubschrauber ins Universitätsklinikum Krems geflogen.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Hubschrauber musste bei Biker-Unfällen ausrücken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen