Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NÖ: Häftling sperrte auf Freigang Wachebeamte ein und floh

Der Häftling ließ sich später widerstandslos festnehmen.
Der Häftling ließ sich später widerstandslos festnehmen. ©APA/HANS KLAUS TECHT
Am Freitag ist ein Häftling in Niederösterreich entkommen. Später ließ er sich jedoch widerstandslos festnehmen.

Ein Häftling der Justizanstalt Krems ist am Freitag bei einem Freigang in Waidhofen an der Thaya seinen Bewachern entkommen, bestätigte die Polizei am Samstag einen Bericht der "NÖN" (Online-Ausgabe). Der verurteilte Betrüger gab an, etwas in seinem Haus erledigen zu wollen. Dort sperrte er die beiden begleitenden Justizwachebeamten in einem Raum ein.

NÖ: Häftling ließ sich widerstandslos festnehmen

Danach flüchtete der Freigänger in das nahe gelegene Windigsteig und versteckte sich in einem Gebäude. Doch das Versteck des Mannes flog rasch auf. Er ließ sich noch am Freitagabend widerstandslos festnehmen, teilte eine Polizeisprecherin mit.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Häftling sperrte auf Freigang Wachebeamte ein und floh
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen