Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NÖ: Gravierende Mängel bei Lkw-Kontrollen festgestellt

19 Fahrzuege waren "nicht verkehrs- und betriebssicher".
19 Fahrzuege waren "nicht verkehrs- und betriebssicher". ©APA/HANS KLAUS TECHT
Am Dienstag kam es zu Lkw-Kontrollen in Niederösterreich. Dabei wurden zahlreiche gravierende Mängel festgestellt.

Bei Kontrollen von 28 Lkw und 18 Anhängern mit zwei Prüfzügen des Landes Niederösterreich sind am Dienstag im Waldviertel teils gravierende Mängel festgestellt worden. 19 Fahrzeuge wurden laut einer Aussendung vom Mittwoch als "nicht verkehrs- und betriebssicher" eingestuft. Nur 17 seien für in Ordnung befunden worden.

Unter den beanstandeten 29 Fahrzeugen waren zehn Holztransporter, teilte Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) mit. Zehn Lkw - neun davon aus dem Ausland - habe man zudem die Kennzeichen wegen Gefahr im Verzug sofort abgenommen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Gravierende Mängel bei Lkw-Kontrollen festgestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen