NÖ: Fahrraddiebe prallten auf Flucht vor Polizei gegen Baum

Der schwer verletzte Beifahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden.
Der schwer verletzte Beifahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden. ©pixabay.com (Sujet)
Besonders eilig hatten es am Donnerstag zwei Fahrraddiebe im Bezirk Mistelbach. Auf der Flucht vor der Polizei prallten sie mit ihrem Pkw jedoch gegen einen Baum, der Beifahrer wurde dabei schwer verletzt.

Auf der Flucht vor der Polizei sind am Donnerstagnachmittag zwei mutmaßliche Fahrraddiebe in Ottenthal (Bezirk Mistelbach) mit einem Auto gegen einen Baum geprallt. Der Lenker ergriff die Flucht. Der Beifahrer erlitt nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich schwere Verletzungen. Er wurde ins Landesklinikum Mistelbach eingeliefert. Das gestohlene Fahrrad wurde sichergestellt.

Fahrraddiebe im Weinviertel auf Flucht mit Auto gegen Baum geprallt

Der Unfall wurde von einer Streife der Polizeiinspektion Drasenhofen ebenso wahrgenommen wie die Flucht des Lenkers. Beim schwer verletzten Beifahrer handelt es sich um einen 47 Jahre alten tschechischen Staatsbürger.

Die Beamten leisteten Erste Hilfe und ließen eine Fahndung nach dem Komplizen einleiten, die negativ verlief. Das Fahrrad wurde dem Bestohlenen zurückgegeben. Der 47-Jährige wird angezeigt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Fahrraddiebe prallten auf Flucht vor Polizei gegen Baum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen