AA

NÖ: Eine Tote und zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Die 77-Jährige starb noch am Unfallort.
Die 77-Jährige starb noch am Unfallort. ©APA/BFKDO BADEN/STEFAN SCHNEIDER
Am Dienstag kam eine 77-Jährige bei einem Verkehrsunfall in Niederösterreich ums Leben. Außerdem wurden bei einem weiteren Unfall zwei Personen schwer verletzt.
Bilder von der Unfallstelle

Bei einem Verkehrsunfall auf der B17 bei Teesdorf (Bezirk Baden) ist am Dienstagvormittag eine 77-jährige Pkw-Lenkerin ums Leben gekommen. Polizeiangaben zufolge erlitten ein 83-Jähriger und dessen um zwei Jahre jüngere Ehefrau schwere Verletzungen. Die 77-Jährige war bei Nebel mit ihrem Wagen während eines Überholmanövers mit einem neben ihr fahrenden Lkw kollidiert und im Anschluss gegen einen weiteren Sattelzug und ein Auto geschleudert worden.

Autofahrerin starb noch am Unfallort

Der zweite am Unfall beteiligte Pkw wurde vom 83-Jährigen gesteuert, auch dessen Ehefrau saß in dem Wagen. Während die beiden Personen aus dem Bezirk Baden in umliegende Krankenhäuser gebracht wurden, verstarb die Autofahrerin aus dem Bezirk Wiener Neustadt an Ort und Stelle.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Eine Tote und zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen