NÖ: Bub krachte mit Auto zusammen - schwer verletzt

Ein Unfall ereignete sich am Freitag.
Ein Unfall ereignete sich am Freitag. ©APA/JAKOB GRUBER (Symbolbild/gestellte Szene)
Schlimm verlief der Freitag für einen zwölf Jahre alten Buben in Oberndorf an der Melk (Bezirk Scheibbs). Er wurde im Zuge eines Verkehrsunfalls schwer verletzt.

Der Bub war mit dem Fahrrad eine leicht abschüssige Zufahrtsstraße heruntergefahren und ohne anzuhalten in eine Landesstraße eingebogen, berichtete die Polizei am Samstag. Ein Pkw-Lenker versuchte auszuweichen und machte eine Notbremsung, konnte aber eine seitliche Kollision nicht vermeiden. Das Kind wurde ins Universitätsklinikum St. Pölten geflogen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Bub krachte mit Auto zusammen - schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen