NÖ: Brand auf Balkon griff auf Wohnungen über

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. ©pixabay.com (Sujet)
Die Feuerwehr wurde am Dienstagmorgen zu einem Großbrand in St. Pölten alarmiert, das Feuer griff auf mehrere Wohnungen über.

In St. Pölten-Viehofen ist am Dienstag in den frühen Morgenstunden ein Wohnhaus wegen eines Brandes evakuiert worden. Die Bewohner wurden mittels Lautsprecherdurchsagen und Herausläuten zum Verlassen des Objektes aufgefordert, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich.

Wohnhaus in St. Pölten wegen Brandes evakuiert

Seitens der Baubehörde wurden drei Wohnungen vorläufig gesperrt. Der Schaden beläuft sich auf einen sechsstelligen Eurobetrag. Verletzt wurde niemand.

Es habe sich um einen massiven Brand gehandelt, teilte die Polizei mit. Von den Einsatzkräften sei umgehend mit der Evakuierung des Wohnhauses begonnen worden. Die Flammen wurden von der Feuerwehr rasch gelöscht.

Ursache für Brand wird ermittelt

Der Brand war auf dem Balkon einer Wohnung ausgebrochen und griff auf darüber liegende Wohnungen über. Die Ermittlungen zur Ursache waren im Gang.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Brand auf Balkon griff auf Wohnungen über
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen