Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NÖ: Arbeiter durch heiße Lauge schwer verletzt

Die schwer verletzten Männer wurden ins AKH Wien geflogen.
Die schwer verletzten Männer wurden ins AKH Wien geflogen. ©APA (Sujet)
Großflächige Verätzungen und Verbrennungen erlitten am Mittwoch zwei Männer bei einem Arbeitsunfall in Baden. Sie wurden ins AKH Wien geflogen.

Zwei Männer sind Mittwochfrüh bei einem Arbeitsunfall in einer Fabrik in Baden schwer verletzt worden. Die beiden waren ÖAMTC-Angaben zufolge an einem Behälter zu Werke gegangen, aus dem im Zuge eines Ventilwechsels heiße Lauge austrat. Die Betroffenen erlitten laut einer Sprecherin großflächige Verätzungen und Verbrennungen.

Die Arbeiter im Alter von etwa 40 Jahren wurden in das AKH Wien geflogen. Im Einsatz standen "Christophorus 9" sowie "Martin 5".

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Arbeiter durch heiße Lauge schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen