NÖ: 46-Jähriger auf Schutzweg angefahren und schwer verletzt

Der Unfalllenker und weitere Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe.
Der Unfalllenker und weitere Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe. ©pixabay.com (Sujet)
Mit schweren Verletzungen musste ein 46-Jähriger am Dienstag ins Wiener AKH gebracht werden. Er wurde auf einem Schutzweg von einem Lkw-Van erfasst.

Ein 46-jähriger Fußgänger ist Dienstagfrüh auf einem Schutzweg in seinem Heimatbezirk Mödling von einem Lkw-Van erfasst und schwer verletzt worden.

Unfall ereignete sich beim Abbiegen

Zum Unfall kam es laut Polizei, als ein gleichaltriger Lenker aus dem Bezirk Gmünd mit seinem Kfz auf einer Kreuzung in Vösendorf links abbog. Der Fahrer und weitere Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe, der Verletzte wurde ins AKH Wien gebracht.

Der Lenker überstand die Kollision unbeschadet. Ein Alkotest verlief negativ, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich in einer Aussendung mit.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: 46-Jähriger auf Schutzweg angefahren und schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen