NÖ: 19-Jähriger aus brennendem Pkw gerettet

Die Feuerwehr befreite den Verletzten aus dem Pkw.
Die Feuerwehr befreite den Verletzten aus dem Pkw. ©APA (Sujet)
Am Samstag musste ein 19-jähriger Pkw-Lenker nach einer Kollision mit einem Baum im Bezirk Korneuburg aus dem brennenden Unfallauto gerettet werden.

Ein 19-Jähriger ist am Wochenende mit seinem Pkw in Leitzersdorf (Bezirk Korneuburg) gegen einen Baum geprallt. Ein nachkommender Lenker versuchte laut Polizei vergeblich, den eingeklemmten Mann zu befreien.

Pkw brannte nach Anprall gegen Baum: Niederösterreicher verletzt

Das Auto begann zu brennen, ein weiterer Fahrer konnte die Flammen rasch mit einem Feuerlöscher bekämpfen. Die Feuerwehr befreite den Verletzten, der dann in das Wiener AKH geflogen wurde.

Der Unfall hatte sich am Samstag in Hatzenbach ereignet, die Ursache war vorerst unbekannt. Im Einsatz stand der Notarzthubschrauber "Christophorus 9", teilte die Polizei am Montag in einer Aussendung mit.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: 19-Jähriger aus brennendem Pkw gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen