NÖ: 15-jährige Wienerin bei Fahrradsturz verletzt

Die Verletzte wurde ins Landesklinikum Lilienfeld gebracht.
Die Verletzte wurde ins Landesklinikum Lilienfeld gebracht. ©pixabay.com (Sujet)
Als sie beim Radfahren zurückschaute, blieb eine 15-Jährige am Samstag mit einem Pedal an der rechten Begrenzung der Fahrbahn hängen und stürzte.

Eine 15-Jährige ist am Samstag in St. Aegyd am Neuwalde (Bezirk Lilienfeld) bei einem Sturz mit ihrem Fahrrad verletzt worden.

Die junge Wienerin war laut Landespolizeidirektion NÖ in einer Gruppe von 20 Radfahrern in Richtung Kernhof unterwegs, als sie zurückschaute und deshalb mit einem Pedal an der rechten Begrenzung der Fahrbahn hängen blieb. Sie stürzte daraufhin über die Begrenzung in die Wiese. Die Verletzte wurde mit der Rettung ins Landesklinikum Lilienfeld gebracht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: 15-jährige Wienerin bei Fahrradsturz verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen