NÖ: 140 Feuerwehrleute bei Scheunenbrand im Einsatz

140 Mitglieder der Feuerwehr standen im Einsatz.
140 Mitglieder der Feuerwehr standen im Einsatz. ©APA/BARBARA GINDL
Donnerstagvormittag kam es zu einem Großeinsatz der Feuerwehr im Bezirk St. Pölten-Land. Eine Scheune war dort in Brand geraten.

Ein Scheunenbrand im Ortszentrum von Hofstetten-Grünau (Bezirk St. Pölten-Land) hat am Donnerstagvormittag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Die Flammen griffen auf das Dach und die Zwischendecke eines direkt angebauten leer stehenden Supermarkts über. Die Rauchsäule über der Ortschaft sei kilometerweit zu sehen gewesen, berichtete Franz Resperger vom Landesfeuerwehrkommando.

140 Mitglieder der Feuerwehr im Einsatz

140 Einsatzkräften von elf Feuerwehren gelang es, ein weiteres Übergreifen auf das gesamte Supermarktgebäude zu verhindern. Die Brandbekämpfung werde laut Feuerwehrsprecher noch bis in die Abendstunden andauern. Verletzt wurde niemand.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: 140 Feuerwehrleute bei Scheunenbrand im Einsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen