NÖ: 11-Jährige nach Unfall ins Krankenhaus geflogen

Die 11-Jährige wurde ins Krankenhaus geflogen.
Die 11-Jährige wurde ins Krankenhaus geflogen. ©APA/HANS PUNZ
Am Donnerstag kam es zu einem Verkehrsunfall in Ebreichsdorf im Bezirk Baden. Dabei wurde ein 11-jähriges Mädchen verletzt.

In Ebreichsdorf (Bezirk Baden) ist am Donnerstagnachmittag eine Elfjährige bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Das Mädchen war Polizeiangaben zufolge mit einem Fahrrad unterwegs gewesen und an einer Kreuzung vom Pkw eines 81-Jährigen erfasst worden. Der Notarzthubschrauber "Christophorus 3" flog das Kind in das Landesklinikum Wiener Neustadt.

Weiterer Unfall im Bezirk Lilienfeld

Eine folgenschwere Kollision ereignete sich am Donnerstag auch in Türnitz (Bezirk Lilienfeld). Auf der B20 war ein 30-Jähriger mit seinem Auto in den Gegenverkehrsbereich geraten und in einen Lkw gekracht. Der Wagen wurde über eine Böschung geschleudert und landete in einem angrenzenden Bach. Der verletzte Lenker aus Oberösterreich befreite sich selbst aus dem Kfz. Er wurde in das Landesklinikum Lilienfeld gebracht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: 11-Jährige nach Unfall ins Krankenhaus geflogen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen