Nobelpreis an Jelinek verliehen

&copy apa
&copy apa
Mit der auf Video aufgezeichneten Rede der österreichischen Autorin Elfriede Jelinek beginnt am Dienstag der Reigen der Nobelpreis-Vorlesungen in Stockholm.

Der Vortrag der ersten österreichischen Literaturnobelpreis-Gewinnerin unter dem Titel „Im Abseits“ wird in der Schwedischen Akademie vorgeführt.

Jelinek wird weder am Dienstag noch bei der Verleihung am Freitag (10. Dezember) im Stockholmer Konzerthaus persönlich anwesend sein. Die Rede auf Jelinek bei der Verleihung am Freitag wird der permanente Sekretär der Schwedischen Akademie, Horace Engdahl, halten. Engdahl wird der Autorin die Auszeichnung am 17. Dezember persönlich in Wien überreichen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nobelpreis an Jelinek verliehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen