AA

NÖ: 71-Jähriger bei Anprall gegen Baum schwer verletzt

Der 71-Jährige wurde von der Feuerwehr befreit.
Der 71-Jährige wurde von der Feuerwehr befreit. ©APA/HELMUT FOHRINGER (Symbolbild)
Der Burgenländer wurde nach dem Anprall gegen einen Baum in Niederösterreich ins Spital Wiener Neustadt gebracht.

Aufgrund von Sekundenschlaf ist ein 71-Jähriger aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung am Sonntag in Ebenfurth (Bezirk Wiener Neustadt) mit seinem Auto von der B60 abgekommen und gegen einen Baum gestoßen. Der Lenker war im Pkw eingeklemmt, eine zufällig vorbeifahrende Rettungsmannschaft leistete Erste Hilfe. Die Feuerwehr befreite den Burgenländer aus dem Wagen. Der Hubschrauber "Christophorus 3" flog den Schwerverletzten laut Polizeiaussendung ins Spital Wiener Neustadt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: 71-Jähriger bei Anprall gegen Baum schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen