Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Niessl tritt bei Parteitag zur Wiederwahl an

Parteitag der SPÖ Burgenland
Parteitag der SPÖ Burgenland ©APA (Archiv/Schlager)
Die burgenländischen Sozialdemokraten halten am Samstag in Eisenstadt ihren ordentlichen Landesparteitag ab. Landeshauptmann Niessl, der vor neun Jahren zum SPÖ-Landesparteivorsitzenden gewählt wurde, tritt dabei zum vierten Mal zur Wiederwahl an. Am Parteitag nehmen auch Bundeskanzler Faymann sowie Verteidigungs- und Sportminister Darabos und Staatssekretär Josef Ostermayer Teil.

Zur Veranstaltung im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt werden rund 800 Personen, darunter 315 Delegierte, erwartet. Das Motto des Parteitages lautet: “Wir Burgenländerinnen und Burgenländer schreiben Zukunft.” Bundeskanzler Faymann referiert zum Thema: “Österreich auf gutem Weg”. Landeshauptmann Niessls Rede trägt den Titel: “Neue Ideen, Neue Erfolge”.

Neben dem Landesparteivorsitzenden werden auch das Parteipräsidium und der Landesparteivorstand neu gewählt. Für das Präsidium kandidieren neben Darabos auch wieder die Landesräte Helmut Bieler, Peter Rezar und Verena Dunst.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Niessl tritt bei Parteitag zur Wiederwahl an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen