Niedliche Ziesel in den Blumengärten Hirschstetten

Diese niedlichen Ziesel entdeckte unser Leserreporter in den Blumengärten Hirschstetten
Diese niedlichen Ziesel entdeckte unser Leserreporter in den Blumengärten Hirschstetten ©Leserreporter Andreas L.
Eine Entdeckung der niedlichen Art machte unser Leserreporter am Feiertag in den Blumengärten Hirschstetten: Putzige Ziesel, die sich dort herumtrieben. Die heimischen Nager haben dort ein neues Zuhause gefunden.
Die munteren Ziesel

“Die sind wirklich herzig anzuschauen,” berichtet Leserreporter Andreas L. nach seinem Fronleichnams-Ausflug in die Blumengärten Hirschstetten. Die kleinen Ziesel, die sich dort tummeln, sind gar nicht einmal so scheu, wie man glauben könnte. Viele Besucher hatten, seit es wieder wärmer wird, schon die Gelegenheit, die neugierigen Nager dort aus nächster Nähe zu erleben.

Ziesel-Heim in Hirschstetten

Da diese in der Bundeshauptstadt schon selten geworden sind, hat man in den letzten Jahren Dutzende der Tiere in der ökologisch gestalteten Parkanlage in der Quadenstraße 15 in Wien-Donaustadt angesiedelt. Praktisch in der gesamten Anlage kann man das quirlige Treiben der Ziesel bewundern, die Groß und Klein begeistern – wie Andreas L., der uns ein paar nette Schnappschüsse davon zukommen ließ.

Wollen auch Sie Leserreporter für vienna.at werden und sich 20 Euro verdienen?

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Niedliche Ziesel in den Blumengärten Hirschstetten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen