Niederösterreicher von Seitenspiegel erfasst: Schwer verletzt

Der Niederösterreicher wurde bei dem Unfall im Bezirk Melk schwer verletzt.
Der Niederösterreicher wurde bei dem Unfall im Bezirk Melk schwer verletzt. ©APA (Sujet)
Ein 26-Jähriger wurde am Montagabend in seiner Heimatbezirk Melk bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Niederösterreicher hatte kurz nach 22 Uhr die Fahrbahn der L106 in Kerndl, einem Teil von St. Leonhard am Forst, nach landwirtschaftlichen Arbeiten von Erdrückständen gesäubert und dürfte dabei vom Seitenspiegel eines Autos erfasst worden sein.

Der 26-Jährige wurde ins Universitätsklinikum St. Pölten gebracht. Am Steuer des Pkws saß der Aussendung der Polizei Niederösterreich zufolge ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Scheibbs.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Niederösterreicher von Seitenspiegel erfasst: Schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen