Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Niederösterreich: Weibliche Leiche in Donau entdeckt

Die Todesursache und die Identität der Frau sind unklar.
Die Todesursache und die Identität der Frau sind unklar. ©APA
Am Donnerstag wurde in Niederösterreich eine weibliche Leiche in der Donau entdeckt. Identität und Todesursache sind weiterhin unklar.

In der Donau ist am Donnerstag bei St. Pantaleon-Erla (Bezirk Amstetten) eine weibliche Leiche entdeckt und geborgen worden. Die Todesursache war am Freitag ebenso wie die Identität der Frau unklar, bestätigte Polizeisprecher Heinz Holub am Freitag auf Anfrage einen Onlinebericht der “Niederösterreichischen Nachrichten” (NÖN). Die Staatsanwaltschaft St. Pölten ordnete eine Obduktion an.

Die Fundstelle der Toten befindet sich laut Exekutive im Bereich der Einmündung des Ennskanals in die Donau und damit in der Nähe zu Oberösterreich. Die niederösterreichische Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Niederösterreich: Weibliche Leiche in Donau entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen