Niederösterreich: Schwerer Unfall im Stadtgebiet von Ternitz

Eine Person wurde bei dem Unfall in NÖ verletzt.
Eine Person wurde bei dem Unfall in NÖ verletzt. ©Einsatzdoku
Am Silvestertag ist es in Ternitz (Niederösterreich) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach einer Kollision überschlug sich eines der beteiligten Fahrzeuge und blieb auf dem Dach liegen. Eine Person wurde dabei verletzt.
Bilder von der Unfallstelle

Laut Angaben der Einsatzkräfte ereignete sich der Unfall gegen 13 Uhr. Die Feuerwehren Ternitz Dunkelstein und St. Johann wurden einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Blindendorferstrasse alarmiert.

Pkw überschlug sich bei Unfall in Ternitz

Aus noch unbekannter Ursache war es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich ein Pkw und kam auf dem Dach zu liegen. Der zweite Pkw krachte in einen Gartenzaun und kam schräg auf dem Betonsockel zum Stillstand. Beim Eintreffen der Feuerwehrleute befand sich glücklicherweise niemand mehr in den Fahrzeugen.

Eine Person wurde verletzt

Eine Person wurde vom Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der FF Ternitz Dunkelstein geräumt. Warum es mitten im Stadtgebiet zu dem schweren Unfall gekommen ist, ist noch unklar.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Niederösterreich: Schwerer Unfall im Stadtgebiet von Ternitz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen